Genau 70 Jahre ist es her, dass eine Saarburger Pfadfindergruppe auf ihrer Reise im französischen Sarrebourg Station machte. Im Gepäck hatten sie einen Brief ihres Bürgermeisters Herbert Lorenz. Diesen übergaben sie dessen französischen Amtskollegen Emile Peter. Das Grußwort enthielt den Wunsch nach Annäherung. Nach langen Jahren der Feindschaft und zwei Weltkriegen wollte der Saarburger Bürgermeister zur Versöhnung in Europa beitragen – auf der kleinsten politischen Ebene. An diesem Tag wurde die Städtepartnerschaft der beiden Städte begründet, die heute als zweitälteste Deutschlands gilt. Beide Partnerstädte haben zur Feier der 70 Jahre ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für alle erstellt, dass Konzerte, Ausstellungen, Schulprojekte, ein Familienfest und vieles mehr bereit hält. 

 >>> weitere Informationen zu den Veranstaltungen <<<

 

Copyright © 2016. All Rights Reserved.